Szenographie

Mini Messestand. Detroit

2011 bekommt die Mini-Familie ihr erstes Coupé. 2013 dürfte bereits Coupé Nummer zwei folgen: Auf Basis des Countryman entsteht der Paceman – ein bulliges und größeres Coupé-Crossover. Die Konzeptstudie feiert ihre Premiere auf der Detroit Motorshow Mitte Januar.

BMW kreierte vor Jahren den SUV-Bestseller X5 und legte mit dem X6 eine ebenso polarisierende wie erfolgreiche Coupé-Version mit Geländegenen nach. Mini geht jetzt den gleichen Weg. Das Paceman Concept sieht im Vergleich zu seinem zahmen SUV-Bruder Countryman zwar nicht so extravagant aus wie ein BMW X6 im Vergleich zum X5, soll jedoch ebenfalls Kunden ansprechen, denen ein normaler Geländecrossover zu gewöhnlich ist. Ob so ein Produkt reale Marktchancen hat, sollte auf der North American International Autoshow in Detroit Mitte Januar abgeklopft werden.

Konzept und Entwurf für EXPOLAB ANDVANCED COMMUNICATION & DESIGN

Like Us!